Portrait

Unter dem Namen TELESUISSE, VERBAND DER SCHWEIZER REGIONALFERN- SEHEN, ASSOCIATION DES TÉLÉVISIONS RÉGIONALES SUISSES, ASSOCIAZIONE DELLE TELEVISIONI REGIONALI SVIZZERE besteht eine Vereinigung im Sinn von Art. 60ff des Schweizerischen Zivilgesetzbuchs (ZGB).

TELESUISSE ist politisch und wirtschaftlich unabhängig sowie konfessionell neutral.

TELESUISSE bezweckt die Interessenwahrung aller angeschlossenen Regionalfernsehen.

Insbesondere vertritt TELESUISSE seine Mitglieder gegen über :
a) den politischen Behörden und staatlichen Organen;
b) der Schweizerischen Radio- und Fernseh-Gesellschaft (SRG/SSR Idée Suisse) und deren Regionalorganisationen sowie den öffentlich-rechtlichen Schweizer TV-Veranstaltern;
c) den ausländischen öffentlich-rechtlichen oder privaten Fernsehen;
d) den Betreibern von Fernmeldeanlagen zum Zweck der Verbreitung bzw. der Weiterverbreitung von TV-Programmen in der Schweiz;
e) den Verwertungsgesellschaften von Urheberrechten und verwandten Rechten;
f) der Werbewirtschaft und der Marktforschung;
g) allen anderen Institutionen, Organisationen und Personen, welche die Interessen der Mitglieder von TELESUISSE berühren